Register

Mitglieder-Verzeichnis. In: Georg Neumark: Neu-Sprossender Teutscher Palmbaum, Nürnberg/ Weimar 1668, S. 227. Ndr. München 1970
Mitglieder-Verzeichnis. In: Georg Neumark: Neu-Sprossender Teutscher Palmbaum, Nürnberg/ Weimar 1668, S. 227. Ndr. München 1970

Kumulierte Register zu den erschienenen Bänden.

Zu den Bänden der Reihe I, Abt. A: Köthen, Bd. 1ff. der Edition werden vier kumulierte Register gepflegt. Das Wörterverzeichnis (historisches Glossar) erfaßt die erläuterten Wortformen und Bedeutungen einschließlich erklärter Namen. Das Glossar der sprachwissenschaftlichen Terminologie beginnt erst mit Band 5, da die systematische Sprachdebatte erst 1639 kräftig einsetzt. Das Glossar führt den in den Quellen erscheinenden deutschen und fremdsprachigen sprachwissenschaftlichen Fachwörterschatz auf, der teilweise uneinheitlich ist und, was die deutschen “Kunstwörter” betrifft, sich auf längere Sicht meist nicht durchgesetzt hat. Das Sachregister erschließt fruchtbringerische Themen und Gegenstände. Das Personenregister verzeichnet historische Einzelpersonen, Personenverbände und Körperschaften, daneben aber auch literarische und mythische Gestalten, nichtentschlüsselte Gesellschaftsnamen, ausgewählte biblische Personen sowie Werke unbestimmter Verfasser und die Autoren der bis zum Jahre 1700 erschienenen Schriften.

Die Register liegen im pdf-Format vor und können heruntergeladen werden:

Wörterverzeichnis

Sachregister

Personenregister

Glossar

(Der Klick auf einen Eintrag öffnet das Dokument in einem neuen Fenster Ihres Browsers. Dieser Vorgang kann abhängig von der Dateigröße und Ihrer Internetverbindung einen Moment dauern.)